Unternehmen

Geschichte

1999 bis 2011 – Risikokapital

Martin Saidler gründete Centralway im Jahr 1999. Seitdem finanzierte oder baute das Unternehmen mehr als 200 Internet-Firmen auf. Investitionen wurden u.a gemeinsam mit namhaften Investoren wie Index Ventures und Google Ventures getätigt. Im Laufe der Jahre entwickelte sich eine große Anzahl der von Centralway finanzierten Unternehmen zu Marktführern. Zu den Käufern zählten unter anderem Axel Springer, CME (Time Warner Gruppe), Beisheim Holding (Metro AG), The Daily Mail Group, Jelmoli und die Deutsche Telekom.

2011 bis 2014 – Company Builder

Von 2011 bis Anfang 2014, fungierte Centralway als Company Builder im Bereich der Finanztechnologie (FinTech). Die Mitarbeiteranzahl wuchs von anfänglich 5 bis auf über 100 Mitarbeiter in Zürich.

Heute – Mobile Banking

Centralway konzentriert sich ausschliesslich auf die Entwicklung mobiler Softwareanwendungen im Bereich Banking. Damit ist Centralway kein Company-Builder mehr. Nach nur wenigen Monaten wird Centralway Numbrs zu dem Marktführer der unabhängigen Banking Apps im deutschen App Store. Der Erfolg des Produktes wird durch eine der grössten Media Investments Vereinbarung in Europa unterstrichen.